Aeroporto Agostino Brunetta, Orbetello, Italien

Diese ausgedienten Munitonsbunker fand ich auf einem ehemaligen Militärgelände, in der Nähe, wo ich aufgewachsen bin und als Kind gespielt habe.
Das Gelände war zur Zeit meiner Kindheit mit Stacheldraht umzäunt, und für uns Kinder aus den nahen Siedlungen ein unzugänglicher Mythos. Nach dem Truppenabzug der ehemaligen belgischen „Besatzung“ wurde das Gelände für Jeden zugänglich und gab seine Geheimnisse nach fast drei Jahrzenten für mich frei.
Beim Erkunden des verlassenen Ortes entdeckte ich, weit abgelegen von den Kasernengebäuden, die Munitionsbuker, die mit Wällen voneinander getrennt waren und deren Dächer allesamt runtergerissen waren. Architektonisches Ensemble